☑️ Amphetamin – Konsum, MPU von Stadt Dortmund angeordnet

Amphetamin – Konsum  , ein Erfahrungsbericht einer MPU Kandidatin aus Dortmund

Eine gute Vorbereitung für deine MPU an 1 Tag für 499,- Euro.  Auch die weiteste Anreise lohnt sich !

Nachgewiesener ist, dass die Verkehrsauffälligkeiten mit Drogen stark zugenommen haben. Im Vordergrund stehen dabei die Drogen Cannabis und Amphetamine. Sehr viele Studenten nehmen nach meiner Kenntnis in den Prüfungszeiten Amphetamine (“ Speed“, „Pep“ )  oder andere anregende Substanzen um kurzzeitig mehr leisten zu können. Das betrifft naturgemäß dann besonders die Studienorte wie Dortmund, Paderborn, Bochum, Bielefeld, etc. Auch bei mir im eher ländlich geprägten Raum im Bereich zwischen Soest, Paderborn,  Gütersloh und Bielefeld sind z.B. Cannabis – Produkte ( „Gras“ , Haschisch ) und das eher anregende Amphetamin sehr weit verbreitet. Diese Drogen sind sehr leicht zu beschaffen , bleiben aber trotzdem gesetzlich verboten und haben im Strassenverkehr nichts zu suchen.

Die junge Frau ist Ende 20 und studiert in Dortmund. Nebenbei muss sie in einem Hotelbetrieb Vollzeit arbeiten, da sie noch ein Kind alleine zu versorgen hat.  Und des öfteren muss sie  auch am Samstag und Sonntag arbeiten. Da bleibt ihr nicht viel Zeit für ein entspanntes studieren oder für Freizeit und Erholung.

In der Phase der Klausuren und der Abschlussprüfungen  nimmt die Belastung dann nochmal stark zu. Sie will und muss sowohl die Prüfungen an der Uni schaffen, aber auch die Arbeit im Hotel ausüben, um sich mit dem Kind durchzubringen. Viele Mitstudierende müssen Ähnliches aushalten. Mithilfe von Amphetamin scheint der Körper und auch der Kopf viel mehr leisten zu können. Über Stunden ist es möglich, beste Leistungen zu erbringen, ohne dass eine Erschöpfung einsetzt. Die Kehrseite der Wirkung von längerem Konsum von Amphetaminen ist allerdings auch dramatisch. Es kommt zu Gewichtsverlusten, Ängsten, Depressionen, Aufmerksamkeitsstörungen und schnellem Aufbrausen bei teils völlig unwichtigen Anlässen. Über die letzen Monate vor der Verkehrsauffälligkeit hatte sich daher auch der Kontakt zu der Familie und zu allen Freunden und Bekannten verschlechtert, bzw. bestand gar nicht mehr.

Motive für den Amphetamin – Konsum

„Was wollten Sie mit der Einnahme  von Amphetaminen für sich erreichen ?“ Schrittweise erarbeiteten wir die Beweggründe für den Amphetamin-Gebrauch. Oberflächlich war der Grund : „Ich muss alle meine Arbeiten schaffen.“ Darunter lagen noch weitere Begründungen, wie z.B. „Ich will allen anderen zeigen, dass meine Entscheidung zu studieren und nicht auf den Rat meiner Eltern zu hören, richtig ist. Und daher darf ich keine Schwächen zeigen“.  Langsam zeigten sich noch weitere , sehr persönliche Begründungen, um dann letztendlich zu entdecken, dass das Ziel, ein Studium zu bewältigen, eigentlich nicht so wichtig war, als vielmehr, ein Bild für andere Menschen ( z.B. Eltern, Bekannte, Freunde, auch  besonders dem Ex-Partner und Vater des Kindes  )  zeigen sollte , dass von Stärke und Erfolg geprägt ist.Auch sollten frühere Kränkungen und Abwertungen mit dem beruflichen Erfolg kompensiert werden. . Typische Antreiber waren alte Aussagen wie : “ Das schaffst du ganz bestimmt nicht! „, oder „Alleine bist du gar nichts wert !“

Sie hatte sich über mögliche Gefahren für sich selbst oder für andere, bisher keine Gedanken gemacht. Besonders nicht über evtl. Auswirkungen im Strassenverkehr.  „Es ist doch nie etwas passiert. Ich habe immer gut aufgepasst,  ich bin nie schnell gefahren“. Vielleicht war es so. Aber sie wurde schliesslich in Dortmund wegen überhöhter Geschwindigkeit mehrfach mit einem Bussgeld belegt, dazu kamen häufiger kleinere Schäden am eigenen und an anderen Fahrzeugen, Vorfahrtsfehler und andere Fehleinschätzungen. Bei einer allgemeinen nächtlichen Fahrzeugkontrolle in der Dortmund er Innenstadt fiel sie den Polizeibeamten wegen ihrer Nervosität und Zappeligkeit auf. Ein Drogenschnelltest zeigte darauf das Vorhandensein von Amphetaminen an.

Eine erste MPU in einer Begutachtungsstelle in Dortmund am Ende ihrer Sperrfrist, war negativ. Trotz einiger Vorbereitungsstunden in einer studentischen Selbsthilfegruppe und einem MPU-Institut ,ebenfalls in Dortmund. Ohne Auto , das ist nachvollziehbar, war die junge Frau mit ihrem Kind, stark ortsgebunden.

Unsere MPU-Vorbereitung dauerte 1 ganzen Tag. Und kostete die junge Frau 499,- Euro.

Da meine MPU-Vorbereitung an 1 ganzen Tag in Einzelsitzung bearbeitet wird, war es ihr möglich, sich per Bahn morgens von Dortmund  bis Lippstadt und von dort die kurze Fahrt  mit dem Bus zu mir nach Rüthen fahren zu lassen. Von Dortmund bis Rüthen sind es etwa 80 Kilometer. Die Arbeit dauerte dann bis in die Abendstunden, gegen 22  oder 23 Uhr war die Frau wieder zuhause in Dortmund. Unsere gesamte Aufarbeitung hatte sie sauber mitgeschrieben.

Den Nachweis der Drogenfreiheit (Abstinenznachweis ) erbrachte die Frau  über die Haaranalyse für insgesamt 12 Monate. In diesem Fall habe ich die Frau zur Begutachtungstelle der PIMA-MPU-GmbH in Dortmund empfohlen. Auch die anschliessende MPU-Begutachtung beim Verkehrspsychologen lief dort . Diese Empfehlung mündete dann glücklicherweise in einem erfolgreichen , d.h. positiven Gutachten.

Schutz vor Rückfall in den Amphetamin – Konsum

Eine  wichtige Massnahme  bestand u.a. darin, das Denkmuster der jungen Frau, dass sie nichts Wert sei, dass sie alleine nicht zurecht käme, etc. wieder zurechtzurücken. In unserem Gespräch im Rahmen der 1-tägigen Vorbereitung auf die MPU habe ich nur den Impuls setzen können, z.B. wieder Kontakt mit den Eltern aufzunehmen, oder , z.B. sich Hilfe bei der Erziehung des Kindes zu holen. Diese Empfehlungen sind oft leicht gesagt, aber schwer getan. Jedoch habe ich im Nachhinein von der jungen Frau erfahren, dass sie u.a. jetzt nicht mehr an den Wochenenden im Hotel arbeitet, sondern nur an den Werktagen. Oder dass der Kontakt zu den Eltern sich wieder etwas verbessert  hat. Oder dass die junge Frau sich in Dortmund an einer Freizeit- und Sportgruppe beteiligt, die am Wochenende  gemeinsam aktiv ist. Das Kind kann fast jeden Tag stundenweise zu einer Freundin und deren Kleinkind in Dortmund.

Abstinenz bei Amphetamin über 12 Monate zwingend erforderlich

Bei allen Drogen muss vor der MPU eine Abstinenz nachgewiesen werden. Dafür gibt es zwei Wege: zum einen über den Urintest , Urinscreening, oder über die Haaranalyse. Bei dem Abstinenzzeitraum, der nachzuweisen ist, geht man immer von 12 Monaten aus. Einzig bei Cannabis  kann nach Absprache mit dem Arzt eventuell auf einen Zeitraum von 6 Monaten beim Abstinenznachweis gegangen werden. Dafür darf es aber nur zu einem sehr seltenen und zudem auch sehr kurzdauernden THC-Konsum gekommen sein. Bei allen anderen Drogen , egal ob es pflanzliche, tierische oder synthetische Ausgangsprodukte sind, wird immer die einjährige Abstinenz mittels Urin-Screening oder wahlweise Haaranalyse gefordert.

Eine gute Vorbereitung für deine MPU  an 1 Tag für einen festen Preis von 499,- Euro.

Auch die weiteste Anreise lohnt sich für dich !

 
Setze dich mit mir für eine Terminabsprache in Verbindung :
Achim Dupke
Praxisanschrift:
Friedrich-Spee-Str. 12 ( im Schulzentrum „Schlangenpfad“ gelegen)
59602 Rüthen / bei Lippstadt

Tel.  02952-89276  , Fax. 02952-89297

Internet : www.mpu-informationen.de  E-Mail : dupke-epic@t-online.de

————————————————————————————————————–

Routenplaner 59602 Rüthen:

Rüthen ist eine westfälische Kleinstadt mit ca. 12.500 Einwohnern, ist ein Schulzentrum mit allen Schulen einschliesslich Gymnasium. Sie liegt im Landkreis Lippstadt-Soest etwa auf der Höhe und mittig zwischen Dortmund (80 Km) und Kassel (80 Km) sehr nah der Autobahn A 44. Umgebende Städte sind Warstein, Anröchte, Büren, Geseke, Erwitte, Meschede, Brilon, Marsberg, Warstein, Arnsberg, Menden, Iserlohn, Hemer, Lippstadt (20 Km) mit einem Bahnhof und IC-Verbindung , Soest (25 Km), Werl, Hamm, Unna, Lünen, Kamen,Marl,  (50  Km), Rietberg, Delbrück, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Halle,  Idiotentest ,  Oelde, (40 Km), Höxter, Lemgo, Detmold, Minden, Herford, Hildesheim,  Bad Nenndorf, Bad Oeynhausen,  Bielefeld (70 Km). Etwas entfernter sind Bochum, Gelsenkirchen, Recklinghausen, Dortmund, Schwerte, Essen, Duisburg, Solingen,  MPU-Kurs, Wuppertal, Remscheid, Düsseldorf, Aachen,  Leverkusen, Köln, Neuss, Bonn, Kassel, Psychologe, Verkehrspsychologe, Siegen, Sundern, Olpe, Hagen, Lüdenscheid,  Münster , Bünde, Osnabrück, Coesfeld und Warendorf, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Kassel, Warburg, Marburg, Gießen, Göttingen, Erfurt .( ca. 80 – 100 Km)

Mehr  :  Google+-Profil

Lippstadt, Soest,  Warstein, Büren, Rietberg, Delbrück, Bünde,  Anröchte, Geseke , Erwitte, Ahlen, Beckum, Bielefeld, Herford, Bünde, Gütersloh, Wickede, Hemer, Menden, Iserlohn, Hagen, Werl, Hamm,Kamen, Lünen,  Unna, Rheda-Wiedenbrück, Oelde,Bielefeld,  Lemgo, Detmold, Hameln, Höxter, Brilon, HSK, Warstein,  Arnsberg, Sundern, Meschede, Marsberg, Korbach, Warburg, Marburg, Siegen, Gießen, Giessen,   Winterberg,  Hochsauerlandkreis, Idiotentest,  Gütersloh, Paderborn, OWL, Minden, Bünde, Münster, Herford, Bielefeld und etwas entfernter Hannover, Braunschweig, Hildesheim, Magdeburg, Göttingen, Bochum, Essen, Dortmund, Schwerte , Recklinghausen, Gelsenkirchen, kosten,  Herne, Düren, Marl, Mülheim, Essen, Dortmund, Oberhausen, Duisburg, Bochum, kostet, Marl, Dortmund und das Ruhrgebiet, Solingen, Wuppertal, Prüfung, Remscheid, Wickede, Lüdenscheid, Psychologe, ,Amphetamin, THC, Cannabis, Alkohol, Verkehrspsychologe, Düsseldorf, Aachen, Köln, Münster, Osnabrück, Oldenburg, Coesfeld,Delmemhorst, test, MPU-Kurs , Warendorf, Siegen, Erfurt, Hildesheim,  Olpe, Göttingen, Kassel.

 

☑️ Cannabis – Konsum , MPU vom Kreis Gütersloh angeordnet

Cannabis – Konsum  , ein Erfahrungsbericht eines MPU Kandidaten aus dem Raum Gütersloh – Bielefeld.

Eine gute Vorbereitung für deine MPU an 1 Tag für 499,- Euro.  Auch die weiteste Anreise lohnt sich !

In den letzten Jahren nehmen die Verkehrsauffälligkeiten mit Drogen stark zu. Häufig treten dabei die Drogen Cannabis und Amphetamine auf. Auch im eher ländlich geprägten Raum im Bereich zwischen  Gütersloh und Bielefeld sind das eher beruhigende und entspannende Cannabis – Produkte ( „Gras“ , Haschisch ) und das eher anregende Amphetamin sehr weit verbreitet. Auch wenn diese Drogen sehr leicht zu beschaffen sind, so bleiben sie trotzdem gesetzlich verboten und haben im Strassenverkehr nichts zu suchen.

Der junge Mann ist Ende 30 und beschäftigt in einem großen Maschinenbaubetrieb. Im Sommer gehören dabei viele Überstunden zum normale Alltag. Und des öfteren muss er auch am Samstag arbeiten. Da bleibt – zumindest in den Sommermonaten – nicht viel Zeit für Freizeit und Erholung.

In der kurzen Freizeit hat der Mann in den letzten Jahren, meist am Wochenende,Gras geraucht. Auf die Frage ,warum er das gemacht hat, meinte er, dass er damit schneller vom Stress der Arbeitswoche runterkäme. Und weil er auch Familie habe, eine Frau und zwei kleine Kinder, und die wollen nicht , dass er Alkohol trinke. Denn davon hätte er immer einen dicken Schädel, und ausserdem hätte  er früher schon mal Kritik von der Frau bekommen, wenn er nach Bier rieche. Ausserdem sei er nach Alkohol immer so kaputt und die Kopfschmerzen nehmen im die Lust, noch irgendwas mit den Kindern unternehmen zu wollen. Bei Gras ginge es ihm hinterher gut und dem typischen Geruch von Gras wirke er entgegen, indem er zuhause sofort die Kleidung wechsele.

Motive für den Cannabis – Konsum

Auf die nochmalige Nachfrage, was er denn mit dem Rauchen von Cannabis für sich erreichen wolle, musste er erst einmal nachdenken. Langsam erfragte ich schrittweise seine Hintergründe für den Cannabis-Konsum. Der Mann war nur am arbeiten, zumindest in den Sommermonaten. Ein Hobby hatte er nicht, dafür war er immer zu ausgelaugt von seiner Arbeit. Der Kopf war nach 12 Stunden Arbeit so träge, dass er eigentlich an gar nichts mehr denken konnte. Durch einen Tipp eines Kollegen, kam er dann zum Gras. Und erstaunlicherweise konnte er nach wenigen Zügen an der Zigarette mit Gras, schnell entspannen. Die Schultern wurden locker, das Gesicht entspannte sich, der Kopf war angenehm leicht. Er konnte Witze machen, Spass haben, und er konnte innerhalb kürzester Zeit von der Arbeit umschalten auf Freizeit.

Über mögliche Gefahren für sich selbst oder für andere, wenn er noch mit dem Auto fahren musste, da machte er sich keine Gedanken. “ Es ist doch nie etwas passiert. Ich habe immer gut aufgepasst, bin nie schnell gefajhren“. Und wenn er mal in Dortmund, Gütersloh oder Bielefeld mit dem Auto war, dann sei ja meistens ein Kumpel gefahren. Naja, vielleicht war es so. Aber er wurde schliesslich in Gütersloh von einer Polizeistreife positiv auf THC kontrolliert.

Der Mann hatte in einem MPU-Institut in Dortmund und in Bielefeld bereits viele Stunden in einem MPU-Kurs verbracht. Er war aber nicht so zufrieden damit, da sich anscheinend kein Ende des MPU-Kurs ergeben wollte. Immer hiess es für ihn, er brauche noch ein paar Stunden mehr , bis er für die MPU fit sei. Er hörte dann dort auf, nachdem er mit einem Kollegen darüber gesprochen hatte und der Kollege gab ihm dann meine Telefonnummer.

Unsere MPU-Vorbereitung dauerte 1 ganzen Tag.Und kostete den Mann genau 499,- Euro.

Den Nachweis der Drogenfreiheit (Abstinenznachweis ) erbrachte der Mann zum einen über die Haaranalyse für 6 Monate und dann über nochmals 6 Monate mit dem Urin-Screening. In diesem Fall hatte ich den Mann zur Begutachtungstelle des TÜV-Nord in Osnabrück empfohlen. Was dann auch mit einem erfolgreichen Gutachten endete. Zwar war der gute Mann mehr aus der Gegend zwischen Gütersloh und Bielefeld und auch dort gibt es MPU-Begutachtungsstellen. Aber ich meinte, dass er mit seiner etwas mundfaulen Art eher besser beim TüV-Nord in Osnabrück aufgehoben sei.

Schutz vor Rückfall in den Cannabis – Konsum

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit bestand u.a. darin, dem Mann klarzumachen, dass er seinen Arbeitsalltag ändern muss. Denn genau diese Arbeitsüberlastung hatte ihn dahergebracht.  Das ist oft leichter gesagt als getan. Aber nach einigen Wochen hatte er es erreicht, dass er in der Firma eine etwas andere Tätigkeit in einer anderen Abteilung bekam. Dort gibt es nicht so viele Überstunden und die meisten Samstage kann er zuhause sein. Sein Hobby ist etwas, das er schon als Kind und Jugendlicher gerne machte : er hat sich eine kleine Hühnerzucht angeschafft und verbringt mit den Kindern dort im Garten viel Zeit. Das hilft ihm zu entspannen, er freut sich und hat auch ab und zu die Möglichkeit mal in die Stadt zu Freunden nach Dortmund zu fahren. Oder nach Gütersloh oder Bielefeld zu den Eltern und Schwiegereltern zum Essen zu fahren, oder ins Kino, oder zum Schwimmen.

Abstinenz nachweisen bei Cannabis

Bei beiden Drogen muss vor der MPU eine Abstinenz nachgewiesen werden. Dafür gibt es zwei Wege: zum einen über den Urintest , Urinscreening, oder über die Haaranalyse. Bei dem Abstinenzzeitraum, der nachzuweisen ist, geht man immer von 12 Monaten aus. Einzig bei Cannabis  kann nach Absprache mit dem Arzt eventuell auf einen Zeitraum von 6 Monaten beim Abstinenznachweis gegangen werden. Dafür darf es aber nur zu einem sehr seltenen und zudem auch sehr kurzdauernden THC-Konsum gekommen sein. Bei allen anderen Drogen , egal ob es pflanzliche, tierische oder synthetische Ausgangsprodukte sind, wird immer die einjährige Abstinenz mittels Urin-Screening oder wahlweise Haaranalyse gefordert.

Eine gute Vorbereitung für deine MPU  an 1 Tag für einen festen Preis von 499,- Euro.

Auch die weiteste Anreise lohnt sich für dich !

 
Setze dich mit mir für eine Terminabsprache in Verbindung :
Achim Dupke
Praxisanschrift:
Friedrich-Spee-Str. 12 ( im Schulzentrum „Schlangenpfad“ gelegen)
59602 Rüthen / bei Lippstadt

Tel.  02952-89276  , Fax. 02952-89297

Internet : www.mpu-informationen.de  E-Mail : dupke-epic@t-online.de

————————————————————————————————————–

Bankverbindung

Empfänger: Achim Dupke

Sparkasse Lippstadt – IBAN : DE64 41650001 0010 6068 12

Verwendungszweck : Dein Name und Vorname – Betrag : 499,- Euro
—————————————————————————————————————

Routenplaner 59602 Rüthen:

Rüthen ist eine westfälische Kleinstadt mit ca. 12.500 Einwohnern, ist ein Schulzentrum mit allen Schulen einschliesslich Gymnasium. Sie liegt im Landkreis Lippstadt-Soest etwa auf der Höhe und mittig zwischen Dortmund (80 Km) und Kassel (80 Km) sehr nah der Autobahn A 44. Umgebende Städte sind Warstein, Anröchte, Büren, Geseke, Erwitte, Meschede, Brilon, Marsberg, Warstein, Arnsberg, Menden, Iserlohn, Hemer, Lippstadt (20 Km) mit einem Bahnhof und IC-Verbindung , Soest (25 Km), Werl, Hamm, Unna, Lünen, Kamen,Marl,  (50  Km), Rietberg, Delbrück, Paderborn, Lippspringe, Salzkotten,Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Halle,  Idiotentest ,  Oelde, (40 Km), Höxter, Lemgo, Detmold, Minden, Herford, Hildesheim,  Bad Nenndorf, Bad Oeynhausen,  Bielefeld (70 Km). Etwas entfernter sind Bochum, Gelsenkirchen, Recklinghausen, Dortmund, Schwerte, Essen, Duisburg, Solingen,  MPU-Kurs, Wuppertal, Remscheid, Düsseldorf, Aachen,  Leverkusen, Köln, Neuss, Bonn, Kassel, Psychologe, Verkehrspsychologe, Siegen, Sundern, Olpe, Hagen, Lüdenscheid,  Münster , Bünde, Osnabrück, Coesfeld und Warendorf, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Kassel, Warburg, Marburg, Gießen, Göttingen, Erfurt .( ca. 80 – 100 Km)

Mehr  :  Google+-Profil

 

Lippstadt, Soest,  Warstein, Büren, Rietberg, Delbrück, Bünde,  Anröchte, Geseke , Erwitte, Ahlen, Beckum, Bielefeld, Herford, Bünde, Gütersloh, Wickede, Hemer, Menden, Iserlohn, Hagen, Werl, Hamm,Kamen, Lünen,  Unna, Rheda-Wiedenbrück, Oelde, Lemgo, Detmold, Hameln, Höxter, Brilon, HSK, Lippspringe, Salzkotten, Warstein,  Arnsberg, Sundern, Meschede, Marsberg, Korbach, Warburg, Marburg, Siegen, Gießen, Giessen,   Winterberg,  Hochsauerlandkreis, Idiotentest,  Gütersloh, Paderborn, OWL, Minden, Bünde, Herford, Bielefeld und etwas entfernter Hannover, Braunschweig, Hildesheim, Magdeburg, Göttingen, Bochum, Essen, Dortmund, Schwerte , Recklinghausen, Gelsenkirchen, kosten,  Herne, Düren, Marl, Mülheim, Essen, Oberhausen, Duisburg, Bochum, kostet, Marl, Dortmund und das Ruhrgebiet, Solingen, Wuppertal, Prüfung, Remscheid, Wickede, Lüdenscheid, Psychologe, Verkehrspsychologe, Düsseldorf, Aachen, Köln, Münster, Osnabrück, Oldenburg, Coesfeld,Delmemhorst, test, MPU-Kurs , Warendorf, Siegen, Erfurt, Hildesheim,  Olpe, Göttingen, Kassel.

Erfahrungsbericht über Drogen – MPU und Haaranalyse

Neuer Erfahrungsbericht über Drogen – MPU und Abstinenznachweis durch Haaranalyse

Heute habe ich die Erfolgsnachricht eines ca. 30-jährigen Kunden  aus  dem ländlichen Westfalen bzw. Sauerland erhalten, dass seine MPU wegen mehrjährigem Drogenkonsum , hier : Kokain und Amphetamine, kein THC, kein Alkohol, erfolgreich verlaufen ist. Vorher war eine einjährige Abstinenz erforderlich. Mein Kunde hat die Abstinenz per Haaranalyse nachgewiesen. Eine Haaranalyse bei Betäubungsmittel – Nachweis kostet ca. 250 Euro. Ein Drogenscreening mittels Urintest wäre auch möglich gewesen. Ein Urinscreening ist ein klein wenig kostengünstiger,  aber etwas zeitaufwändiger und wegen der häufigeren Untersuchungen auch umständlicher. Insgesamt hat er ein Jahr lang alle 3 Monate einen Nachweise über die Haaranalyse gemacht. In der Vorgeschichte meines Kunden ist nichts Besonderes zu finden. Beruflich gut gestellt arbeitet er in einer Maschinenfabrik und ist dort u.a. auch mit der Schulung der Mitarbeiter zur Unfallverhütung am Arbeitsplatz betraut. Er ist mit einer jungen Frau befreundet, wohnt bei den Eltern auf einem Bauernhof, der aber nicht mehr aktiv betrieben wird. Also keine doppelte Arbeitsbelastung. Das Leben sieht gut geordnet aus.

Was mag in diesem Fall der Hintergrund des BTM – Konsums sein ?

Das , was von aussen betrachtet als ein gutes, auskömmliches und ordentliches Leben erscheint, war dem jungen Mann auf dem „platten Lande“ aber auf Dauer zu langweilig, zu genormt, zu angepasst, zu wenig aufregend. Bei Besuchen von Diskotheken und Clubs  im Ruhrgebiet hat er mit Freunden zusammen, nach und nach und dann auch immer öfter, die anregende Wirkung von Cocain und Amphetaminen ( „Speed“ ) kennengelernt. Es hat sich zunächst nicht negativ auf seine Arbeitsleistungen im Betrieb ausgewirkt und blieb auch lange im Elternhaus unentdeckt. Erst eine zufällige nächtliche Verkehrskontrolle am Wochenende führte zu seinem Führerscheinentzug wegen BTM-Konsum.

Die Konsequenzen nach entdecktem BTM -Verstoss beruflich und privat

Was folgte , war eine betriebliche Abmahnung, die Aberkennung des Status als Sicherheitsbeauftragter und eine Veränderung seiner Arbeitsaufgaben im Maschinenbaubetrieb. Auch innerhalb der Betreuung von Auszubildenden war es dem Arbeitgeber nicht mehr möglich, ihn nach dem Betäubungsmittel – Verstoss einzusetzen.

Seine Freundin trennte sich von ihm. Sie fühlte sich von dem jungen Mann jahrelang hintergangen, was jetzt den BTM -Konsum betrifft. Offenheit und Ehrlichkeit sieht anders aus, meinte ( zu Recht ) seine Freundin und vermutete dann , dass vielleicht auch noch andere Dinge vor ihr verheimlicht worden seien… ( zu Unrecht )

Einzig die Beziehung zu den Eltern war und blieb stabil. Die Eltern unterstützten den Sohn in allen Phasen der Abstinenz , z.B bei einer ambulanten Therapie und auch durch zeitweilige Fahrten zu Anwälten, zum Arbeitsplatz und auch zur MPU-Vorbereitung bei mir in Rüthen.

Die Arbeit bei mir in der Drogen – / BTM – Aufarbeitung vor einer MPU

Die Arbeit bei mir verlief schon nach einer kurzen Gesprächszeit recht zügig. Die absolute Offenheit und Einsichtsfähigkeit des jungen Mannes machte es uns beiden leicht. Nachdem die Vorgeschichte klar war, die Veränderungen skizziert waren und wir uns auch über die Zukunft ausgiebig unterhalten hatten,  brachten wir dies alles schön geordnet zu Papier. Die Kunst, eine gesamte MPU-Vorbereitung an einem Tag erfolgreich machen zu können , besteht u.a. auch darin, schnell eine hohe Empathie zu seinem Kunden aufbauen zu können und sich mit ihm auf seinem jeweiligen Wissens- und Sprachniveau  unterhalten zu können. Beginn der MPU-Beratung war bei mir, wie üblich, um 10 Uhr. Am späten Nachmittag so gegen 17 Uhr waren wir fertig. Wir verabredeten dann noch, dass er jederzeit mit möglichen Fragen zu mir kommen kann, wenn er dies für erforderlich hält.

Der junge Mann rief mich dann noch ein- oder zweimal wegen einiger Fragen zu den passenden Gutachtenstellen an. Die MPU  = medizinisch-psychologische Untersuchung , verlief absolut locker – was nicht immer so selbstverständlich ist – und der Gutachter hat ihm im Abschlussgespräch schon signalisiert, dass ihm das Gespräch gut gefallen hat.

Ich freue mich, dass der junge Mann sich mittlerweile ein schönes Hobby gesucht hat, bzw. dies wieder aktiviert hat, welches er gerne mit Freunden und Bekannten auf dem Gelände des Bauernhofes ausübt. Es ist das Restaurieren von landwirtschaftlichen Maschinen, Traktoren und das Cross-Fahren im Gelände. Ich hoffe, der Erfahrungsbericht kann einem Interessierten eine Hilfe sein. Weitere Erfahrungsbericht e erscheinen in der Zukunft .

MPU bestanden , eine MPU – Vorbereitung an 1 Tag für einen Festpreis von 499,- Euro

Jeder MPU-Kandidat  kann sich eine gute MPU-Vorbereitung für einen Festpreis von 499,- Euro leisten. Hohe Preise  sind kein Qualitätsbeweis. Finger weg von allen Angeboten, die mit irgendeiner „Garantie“ angepriesen werden ! Du selbst bist deine „Garantie“, denn deine Arbeitsleistung im Gespräch mit dem Gutachter, wird dir niemand abnehmen. Das musst du schon selber leisten.

Auch die weiteste Anreise lohnt sich für deine MPU – Vorbereitung

Seit fast 20 Jahren bin ich hier in Rüthen, einer Kleinstadt im Kreis Lippstadt-Soest im östlichen Westfalen tätig.  Du musst eine MPU ( Idiotentest ) machen ? Du wirst deine MPU-Vorbereitung  bei mir schnell, günstig und fachlich kompetent bekommen. Ganz gleich, ob es sich um Alkohol im Strassenverkehr handelt, Drogen im Strassenverkehr oder Punktdelikte wie z.B. Geschwindigkeitsverstösse, Fahren ohne Fahrerlaubnis oder andere Straftaten wie z.B. gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr.

Haaranalyse oder Urintest / Urinscreening als Abstinenznachweis

Auch wichtig : die passende Auswahl einer Begutachtungsstelle für Fahreignung für die medizinisch-psychologische Untersuchung  = MPU und die Haaranalyse , bzw. alternativ für ein andere Methode des Drogenscreening mittels Urintest.

Bei all dem ist eine Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit mir , die absolute Offenheit und Einsicht in die eigene Tat. Wer hierzu nicht bereit ist, wird  bei mir keinen Termin erhalten können. Dazu braucht es normal gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, denn ich bestehe auf dem Niederschreiben aller Gesprächsteile. Das ist mir sehr wichtig und es bringt auch für den Kunden viel mehr Sicherheit, wenn er/sie zuhause alles immer wieder durchlesen kann.

Für Personen, die von weit weg anreisen, vermittele ich bei Bedarf preisgünstige, einfache Übernachtungsmöglichkeiten im Ort. Termine und Uhrzeiten für den Beginn sind immer individuell abzusprechen.

Freundliche Grüße und allzeit GUTE  FAHRT

wünscht dir Achim Dupke

Mehr  :   Google+-Profil

Routenplaner 59602 Rüthen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Ruethen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest, Werl, Unna, Kamen, Lünen, Marl, Anröchte, Erwitte, Geseke, Büren, Rietberg, Delbrück,  Ahlen, Beckum,  Paderborn, Warstein, Brilon, Arnsberg, Menden, Iserlohn, Hagen, Idiotentest,  Meschede, Marburg, Warburg, Giessen, Hochsauerlandkreis, HSK, Sauerland, Münsterland, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Oelde, Minden,  Hamm, Münster, Warendorf, Senden,  Bielefeld und etwas entfernter Lemgo, Detmold, Höxter, Marsberg, Korbach, Hannover, Göttingen, Hildesheim, Bochum, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Essen, Mülheim, Dortmund, Osnabrück, Aachen, Siegen, Sundern, Olpe, Kassel, Erfurt, Magdeburg.

Lippstadt, Soest,  Warstein, Büren, Rietberg, Delbrück, Bünde,  Anröchte, Geseke , Erwitte, Ahlen, Beckum, Bielefeld, Herford, Bünde, Gütersloh, Wickede, Hemer, Menden, Iserlohn, Hagen, Werl, Hamm,Kamen, Lünen,  Unna, Rheda-Wiedenbrück, Oelde, Lemgo, Detmold, Hameln, Höxter, Brilon, HSK, Warstein,  Arnsberg, Sundern, Meschede, Marsberg, Korbach, Warburg, Marburg, Siegen, Gießen, Giessen,   Winterberg,  Hochsauerlandkreis, Idiotentest,  Gütersloh, Paderborn, OWL, Minden, Bünde, Herford, Bielefeld und etwas entfernter Hannover, Braunschweig, Hildesheim, Magdeburg, Göttingen, Bochum, Essen, Dortmund, Recklinghausen, Gelsenkirchen, kosten,  Herne, Düren, Marl, Mülheim, Essen, Oberhausen, Duisburg, Bochum, kostet, Marl, Dortmund und das Ruhrgebiet, Solingen, Wuppertal, Remscheid, Wickede, Lüdenscheid, Düsseldorf, Aachen, Köln, Münster, Osnabrück, Oldenburg, Coesfeld, Warendorf, Siegen, Erfurt, Hildesheim,  Olpe, Göttingen, Kassel.

Kosten einer MPU dürfen von Gutachterstellen frei festgelegt werden

Ab 1.8.2018 gibt es eine Neuregelung der MPU – Kosten (Gebührenregelung) für die MPU – Gutachterstellen

Ich informiere euch einmal, über die Neuregelung der MPU – Kosten, die von den Begutachtungsstellen erhoben werden. Die MPU – Gebühren können jetzt  von den Begutachtungsstellen für Fahreignung  selbst  frei festgesetzt werden. Bisher waren die Gebühren für eine MPU in der GebOST (Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr), unter den Gebührennummern 451 bis 455 festgelegt und bundesweit gültig. Nach § 65 Übergangsbestimmungen des StVG, ist diese Verbindlichkeit ab dem 01.08.2018 aufgehoben. Hier heißt es weiter unter Abs. 5: (5) Bis zum Erlass einer Rechtsverordnung nach § 6f Absatz 2, längstens bis zum Ablauf des 31. Juli 2018, gelten die in den Gebührennummern 451 bis 455 der Anlage der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr vom 25. Januar 2011 (BGBl. I S. 98), die zuletzt durch Artikel 3 der Verordnung vom 15. September 2015 (BGBl. I S. 1573) geändert worden ist, in der am 6. Dezember 2016 geltenden Fassung festgesetzten Gebühren als Entgelte im Sinne des § 6f Absatz 1. Die Gebührennummern 403 und 451 bis 455 der Anlage der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr sind nicht mehr anzuwenden.

Was bedeutet die Freigabe der MPU – Kosten für den MPU-Kunden ?

Und das bedeutet, dass die Träger von Begutachtungsstellen für Fahreignung, die MPU-Gebühren nun  frei bestimmen können. Wie sich die Kosten einer MPU ab jetzt entwickeln werden, bleibt abzuwarten. Für MPU – Kandidaten gilt, dass Sie sich zunächst über die Kosten einer MPU informieren sollten. Bevor Sie eine der vielen Gutachterstellen auswählen, sollten Sie also vorher nachfragen, welche Kosten anfallen. Einige Begutachtungsstellen haben angekündigt, dass sie die Kosten für eine 1-fache Fragestellung zunächst beibehalten wollen. Für Mehrfachfragestellungen, z. B. wegen einer Alkoholauffälligkeit plus weiteren Verkehrsdelikten, werden die Preise entsprechend erhöht. Diese Erhöhung kann möglicherweise 25 % und mehr betragen. Es kann aber auch durchaus sein, dass die MPU – Kosten an einem Standort gesenkt werden, wenn dieser wenig frequentiert ist.

Meine MPU – Vorbereitung bleibt preisgünstig bei 499,- Euro

Ich weiß noch nicht, in welche Richtung sich die Begutachtungsstellen für Fahreignung , mit denen ich häufig zu tun habe,  mit ihren  MPU-Gebühren bewegen. Aber für meine Preise gilt nach wie vor : du bekommst eine preiswerte und fachlich gute  MPU – Aufarbeitung an 1 Tag für einen Festpreis von 499,- Euro !

Freundliche Grüße von Achim Dupke

Routenplaner 59602 Rüthen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Ruethen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen liegt nahe der Autobahn A44 Dortmund – Kassel.  Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest, Erwitte, Anröchte, Geseke, Brilon, Korbach, Marsberg, Warstein,  Werl, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Wickede, Menden, Ahlen, Beckum, Oelde, Hamm, Unna, Paderborn, Höxter, Lemgo, Detmold, Minden, Hameln,  Bielefeld und etwas entfernter Dortmund, Lünen, Kamen, Wuppertal, Hagen, Lüdenscheid, Menden , Hemer, Iserlohn, Attendorn, Münster, Coesfeld, Warendorf, Siegen, Olpe, Kassel.

 

Meine erprobten Tipps, wie du deine MPU bestehen kannst

 Du willst deine MPU beim ersten Mal bestehen ?

Hier schreibe ich meine Tipps zur Vorbereitung für deine MPU auf.  Alle Tipps sind gesammelt über fast 20 Jahre Berufserfahrung.

Eine gute MPU-Beratung  bekommst du bei mir an 1 Tag für einen festen Preis von 499,- Euro.

 

Die meisten Ratschläge und Tipps …

im www kommen von Leuten, die nie ein MPU – Gespräch geführt haben und von den Leuten, die die MPU nicht bestanden haben. Ich gebe euch ein paar Tipps aus meiner fast zwanzigjährigen Erfahrung als Therapeut in der Beratung und MPU-Vorbereitung. Die am häufigsten gestellte Frage in vielen Mails oder Telefonaten ist immer : „was kostet eine MPU-Vorbereitung“ , „welche Fragen hat der Gutachter“ und „wie bestehe ich die MPU sofort im ersten Versuch“.

Tipps, die wirklich funktionieren , wie du am besten deine MPU bestehen kannst 

Das sind natürlich Fragen zu einem großen und umfangreichen Thema. So , als wenn du vergleichsweise fragen würdest : Wie mache ich es, eine tolle Frau zu erobern ? Oder : was muss ich tun, um ein berühmter Mensch zu werden ? Mit einem einzigen Satz ist das nicht zu beantworten. Ich denke aber, das ist dir schon selber klar, oder ? Aber wir erarbeiten dies in der Vorbereitung. Alle meine Tipps sind über nahezu 20 Jahre erprobt und für gut befunden.

Am häufigsten wird eine MPU wegen Alkohol am Steuer angeordnet

Wenn es bei dir um eine Alkohol-MPU oder eine Drogen-MPU geht, dann verlangen viele Verkehrspsychologen, daß du du eine Therapie wegen deine Alkoholmissbrauches oder deines Drogenkonsums machen sollst.Das muss nicht immer zwingend erforderlich sein. Das hängst beim Alkoholdelikt von der Promillehöhe und auch von der Häufigkeit der Alkoholauffälligkeiten ab.. Aber da frage ich dich einmal : brauchst du eine Therapie ? ( Bei einigen Personen ist die bestimmt angemessen, aber gleich bei allen?) Dass du dich eigentlich nur auf deinen Idiotentest , besser : MPU wegen Alkohol oder zu vielen Punkten  vorbereiten willst, hat der Verkehrspsychologe nicht so im Blick.  So eine Verkehrstherapie – nun, das dauert eben seine Zeit. Wenn sich dann irgendwann deine Einsichten und Veränderungen vollzogen und stabilisiert  haben – und da geht man im Regelfalle immer von mindestens drei bis sechs Monaten aus , auch mal länger –  dann soll sich das schon bei der MPU schon bemerkbar machen. In deinem leeren Geldbeutel macht es sich auf alle Fälle bemerkbar. Deine MPU, deine Zeit, die du aufwenden musst, und dein Geld, das du ausgeben musst,  berühren  ihn lediglich am Rande. Das ist so über die letzten zehn Jahre meine Wahrnehmung.

MPU-Vorbereitung an 1 Tag kosten dich genau 499,- Euro

Ich gehe da etwas anders vor : Ich erkläre dir sehr genau, nach welchen engen Vorgaben der psychologische Gutachter arbeitet und wie sein umfangreiches Überprüfungs-System  aufgebaut ist, in das dann dein persönlicher Fall eingepasst wird. ( Das sind die Begutachtungsleitlinien, die muss der Gutachter befolgen). Auch der Gutachter hat bestimmte Vorgaben, was er fragen muss und wie er vorgehen muss. Allerdings sind seine Möglichkeiten, wie er das Untersuchungsgespräch , das ist der psychologische Untersuchungsteil der MPU, mit dir gestalten wird, wesentlich größer. Wichtig für dich ist, dass du verstehst, wo der Gutachter mit dir hin will, wo er dich als “guten” Autofahrer sehen möchte, dann wird es für dich auf einmal auch das MPU-Gespräch ganz logisch.Das ist also ein wichtiger Teil unserer gemeinsamen Arbeit.

Die meisten Leute fallen im psychologischen Gespräch bei dem Psychologen durch

Etwas vereinfacht dargestellt, gibt es drei Gesprächsteile, die der Gutachter nach und nach abarbeitet. Zunächst der Teil der Vergangenheit. Das ist der Teil, in dem du über deine Verkehrsdelikte mit Alkohol oder Drogen berichtest. Zum Beispiel mag der Psychologe gerne wissen, wann und wo und warum hast du dies gemacht ? Was wolltest du mit dem Konsum von Alkohol oder Narkotika, BTM für dich bewirken ? Was ist die Vorgeschichte für dein Alkoholtrinken oder deinen Drogenkonsum ? Was waren damals und auch bei den Verkehrsauffälligkeiten deine Beweggründe für dein falsches Verhalten ? Und noch so einiges mehr. Der Gutachter benutzt gerne das Wort „Motive“ um deine persönlichen Gründe zu erfragen.

Deine persönliche Entwicklung in der Vergangenheit

Dieser erste Teil,der sich mit deiner Vergangenheit beschäftigt,also der Entwicklung von den ersten Beginnen bis zum letzten Delikt, ist der wichtigste Gesprächsteil. Wenn du hier flunkerst, oder dich nicht mehr daran erinnern magst,deine persönliche Situation damals nicht deutlich machen kannst, dann stehen deine Chancen schlecht, die MPU zu bestehen. Ganz, ganz schlecht.

Deine Veränderungen in der Gegenwart

Der zweite Gesprächsteil deiner MPU beschäftigt sich mit den Veränderungen, die du bis heute gemacht haben solltest.Das ist deine Gegenwart.  Also warum trinkst du heute weniger oder vielleicht gar keinen Alkohol ? Oder warum nimmst du jetzt keine Drogen mehr? Was waren deine Motive, die dich dazu gebracht haben,das zu verändern? Und wie hast du das gemacht ? Welche anderen Möglichkeiten hast du für dich gefunden, ohne Alkohol, Haschisch, Kokain, oder andere unerlaubten BTM´s zurechtzukommen ?

Deine Absicherungen für deine Zukunft

Der dritte Teil des psychologischen Gespräches in deiner MPU fragt dich nach deiner Zukunft. Die ist zwar noch nicht passiert, aber aus der Sicht des Gutachters  solltest du dir die  einige Gedanken gemacht haben, wie du es hinkriegen willst, in Zukunft nicht mehr im Strassenverkehr erneut mit Alkohol oder wegen eines BTM-Verstosses wieder aufzufallen. In der MPU-Vorbereitung erarbeiten wir dies natürlich.

Du sollst nicht lügen oder etwas auswendig Gelerntes erzählen. Es ist aber so, das fast alles mehrere Seiten hat. Aber du musst lernen, einige gute Tatsachen oder tolle Seiten deiner Person etwas deutlicher zu betonen , das sind deine “Schokoladenseiten” . Und andere Seiten an dir kannst etwas weniger deutlich herauszustellen. Alles nach den Massstäben der Begutachtungsleitlinien, versteht sich.Das ist eine wichtiger Teil unserer  Arbeit, die ich mit dir im Laufe des  MPU-Trainings mache. Du sollst keine Lügengeschichte auswendig lernen , die dir der Gutachter sowieso nicht glauben würde, sondern so nah wie möglich an deinem wirklichen Fall bleiben. Das bringst du so an den Gutachter, dass er deine Veränderungen gut nachvollziehen kann. Und dafür reicht uns tatsächlich ein Tag völlig aus.

Für zu Hause bekommst du dann noch alles schriftlich mit. Das haben wir hier bei mir zusammen erarbeitet.  Da steht dann deine eigene Geschichte drin. Dein Delikt. Deine Veränderungen und deine Gedanken zur zukünftigen Verhaltensweise im Strassenverkehr. Oder zum Thema Alkohol. Oder Drogen, oder was auch immer dein Delikt, deine Auffälligkeit war.

Dann übe mal schön…

Bei dir zu hause liest du es dir dann immer wieder durch.Laut , mit Stimme. Und bitte nicht nur einmal. Sondern vielleicht jeden Tag drei- bis viermal.Du wirst danach bestimmt bemerken, daß du das Geschriebene gar nicht mehr benötigst.Und selbstsicherer wirst. Prima, so ist es gut. Dann viel Erfolg mit meinen Tipps und „Auf zur MPU „!

Siehst du, so geht es auch. Hoffentlich kannst du meine Tipps anwenden. Wenn du noch Fragen hast, dann rufe an Tel. 02952-89276 oder schreibe mir eine E-mail: E-Mail an mich

Achim Dupke

“Vor jeder MPU-Vorbereitung und natürlich vor jeder MPU solltest du mit mir gesprochen haben. Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich für dich !”

+++ Eine gute MPU-Vorbereitung an 1 Tag für 499,- Euro.+++ Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich.+++
 

Routenplaner 59602 Rüthen NRW Nordrhein-Westfalen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Rüthen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen liegt nahe der Autobahn A44 Dortmund – Kassel.  Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest, Warstein, (20 Km ) Anröchte, Geseke , Büren, Erwitte, Ahlen, Beckum, Wickede, Menden, Hemer, Werl, Hamm, Kamen, Lünen,  Unna, Rheda-Wiedenbrück, Brilon, HSK, Warstein,  Oelde, Arnsberg, Neheim, Meschede, Marsberg, Höxter, Lemgo, Detmold, Minden, Hameln,  Korbach, Winterberg,  Hochsauerlandkreis,  Gütersloh, Delbrück, Rietberg, Paderborn, Herford, Bad Nenndorf, Bad Oeynhausen, OWL, Bünde, Bielefeld ( ca. 20 -50 Km )  und etwas entfernter Hannover, Braunschweig, Hildesheim, Idiotentest, kostet,  Bochum, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Marl,  Dortmund, kosten, Duisburg,  und Ruhrgebiet, Wuppertal, Wetter,  Bergisches Land, Solingen, Remscheid, Mülheim, Essen, Duisburg, Hagen, Iserlohn , Wickede, Menden , Wickede, Hemer, Sauerland,  Lüdenscheid, Aachen, Solingen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münster, Warendorf, Coesfeld, Osnabrück, Göttingen,  Hildesheim, Siegen, Siegerland,  Sundern, Olpe, Giessen, Warburg, Marburg, Kassel, Erfurt,  Magdeburg.( je ca. 80 – 100 Km )

Über den MPU-Blog und mich

Eine gute MPU-Vorbereitung für Deine MPU – an 1 Tag und zum Festpreis von 599€

Über mich

Hallo, ich grüße euch.Ich bin Achim Dupke und in meinem Blog schreibe ich über alles, was für euch wichtig sein könnte.Ich führe nun seit gut dreissig Jahren meine psychotherapeutische Praxis in Rüthen, einer Kleinstadt im östlichen Nordrhein-Westfalen. In der Umgebung sind Dortmund, Paderborn, Bielefeld. Neben meiner therapeutischen Arbeit begleite ich seit fast zwanzig Jahren  Frauen und Männer auf dem Weg zurück zum Führerschein.

Ich war und bin in meinem Bereich ganz gut und verlässlich.Vielleicht war ich deshalb auch als vom Gericht geladener Sachverständiger für  MPU – Kandidaten bei Gericht tätig ? Ich kann dir also bei deinen Vorbereitungen für deine MPU helfen. Du und ich, wir wollen beide, daß du deinen Führerschein wieder zurück bekommst.

Zusätzlich bereite ich seit 2006 Polizeibewerber in bundesweiten Seminaren auf deren Eignungs- und Auswahlverfahren vor. Ich weiß also selber, wie wichtig es ist, ein Auto und einen Führerschein zu besitze. Ich liebe es zu reisen und ich arbeite sehr gerne mit Menschen. Und daher versuche ich Arbeit und Reiselust immer zu verbinden.

Und für mich gibt es nichts schöneres, als auf einem Seminar oder in einem Einzel-Coaching  zusammen mit begeisterten Teilnehmern an einer Sache gemeinsam zu arbeiten !

Der MPU-Blog

Ich poste so oft es mir die Zeit erlaubt und wenn es mal ganz viel zu sagen gibt, dann tue ich das auch am Wochenende. Falls ich da nicht gerade ein Seminar oder eine Einzel-Beratung leite. Ich beantworte alle eure Mails. Aber da ich der Einzige bin, der hier schreibt, müsst ihr euch vielleicht manchmal ein bisschen gedulden.

Außerdem ist das wichtig: ich schreibe nicht für Geld. Ich schreibe nicht über Bücher, Produkte oder Dienstleistungen, auch wenn die angeblich ganz, ganz toll und super wichtig sein sollen.  Ich schreibe über alles an Hilfreichem oder Wissenswertem, von dem ich überzeugt bin, das es euch weiterbringt.