MPU-Blog

MPU durchgefallen – wie oft kann ich eine MPU wiederholen?

“ Die Vorbereitung für deine MPU an 1 Tag für 499,- Euro Festpreis ! “                                                          

Bei der MPU durchgefallen – was jetzt ?

Heute früh rief ein Mann an und fragte nach, wie oft er eine MPU machen kann. Er war bei der MPU durchgefallen. Der Hintergrund waren wohl einige Alkoholdelikte, z.T. mit Unfall und mehrere negative MPU´s bei verschiedenen Gutachtereinrichtungen quer durch Deutschland.

Lieber Anrufer : Die medizinisch-psychologische Untersuchung kannst du  so oft wiederholen, so lange du  noch Geld in der Tasche hast. Einen Mengenrabatt kriegst du nicht. Und du kannst auch nicht nur einzelne Teile der MPU wiederholen.Wenn du bei einer MPU durchgefallen bist, musst du die gesamte MPU wiederholen. Eine Alkohol-MPU kostet dich etwa 410 bis etwa 420 Euro, je nach Begutachtungsgesellschaft. Und du hast schon einige MPU´s versemmelt. Du hast es vielleicht schon gemerkt : es wird nicht einfacher, Ganz im Gegenteil. Die Gutachter sind noch viel aufmerksamer, wenn jemand zwei- oder dreimal die MPU macht. . Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht und die Anzahl der Wiederholungen ist auch nicht begrenzt. Einzig das liebe Geld,das engt deinen Spielraum irgendwann einmal ein. Dann doch gleich richtig auf die MPU vorbereiten. Machs einmal richtig und dann steigen deine Chancen auf eine positive MPU erheblich.

Bei Fragen rufe mich an Tel. 02952-89276 oder schreibe mir eine E-mail: E-Mail an mich

Beste Grüße Achim Dupke

„Eine gute MPU – Vorbereitung an 1 Tag für 499,- Euro. Auch die weiteste Anreise lohnt sich. Mit meinen 20 Jahren Berufserfahrung helfe ich dir bei deiner Begutachtung.“

Routenplaner 59602 Rüthen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Ruethen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen liegt nahe der Autobahn A44 Dortmund – Kassel.  Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest,  Anröchte, Geseke , Erwitte, Ahlen, Beckum, Wickede, Menden,Werl, Hamm, Unna, Rheda-Wiedenbrück, Brilon, Warstein,  Arnsberg, Meschede, Marsberg, Korbach, Winterberg,  Hochsauerlandkreis,  Gütersloh, Paderborn, Bielefeld  ( ca. 20 – 50 Km ) und etwas entfernter Dortmund und Ruhrgebiet, Düsseldorf, Köln, Münster, Warendorf, Siegen,  Kassel (ca. 80 Km )

 

Frau fuhr Auto mit 3,6 Promille, MPU positiv bestanden

“Eine gute MPU-Vorbereitung an 1 Tag kostet 499,- Euro. Vor jeder MPU-Vorbereitung und natürlich vor jeder MPU solltest du mit mir gesprochen haben. Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich für dich !”

Hallo, ich grüße euch.

Jeder kann die MPU beim ersten mal bestehen. Und genau zu diesem Thema : “ kann ich die MPU beim 1. mal bestehen „,  erhalte immer wieder einmal Rückmeldungen von ehemaligen Teilnehmern meiner MPU-Seminare. Hier ist ein ausführlicher Erfahrungsbericht zum Thema MPU und Alkoholfahrt  mit sehr hoher BAK von 3,6 Promille bei einer Frau. Die ersten Fragen der Frau waren :  “ Kann ich die MPU bestehen?. Oder lässt mich der Gutachter bei der hohen Promillezahl sowieso bei der MPU durchfallen ?“ Vorneweg , die Frau hat ihre MPU bestanden.

Es geht hier um ein sehr massives Alkoholproblem. In diesem Fall handelt es sich um eine Frau aus dem süddeutschen Raum. Die Anreise war am Vortag. Eine preiswerte Unterkunft in einer Pension habe ich  für meine Kundin und ihre Freundin, im Ort vermittelt. Beginn unserer Vorbereitungsarbeit war um 09.00 Uhr, das Ende zwischen 17.00  und 18.00 Uhr.

Hintergründe und persönliche Motive des Alkoholkonsums bei Frauen

Sie hatte wohl schon einige Alkoholauffälligkeiten im häuslichen , familiären Bereich gezeigt. Im Strassenverkehr war bis zu dem einen Tag noch nichts passiert. Nach einer Streitigkeit mit dem Ehemann ist die Frau dann zu einer Bekannten gefahren und hat sich dort ausgeweint. Und auch erhebliche Mengen an Wein und stärkeren Alkoholika getrunken. Bei der anschließenden nächtlichen Trunkenheitsfahrt ist glücklicherweise kein anderer Verkehrsteilnehmer in einen Unfall verwickelt worden.

Der Alkoholkonsum der Frau hat eine Vorgeschichte

Bei einer Promillezahl von 3,6 ist es klar, dass diese Frau hier nicht zum ersten Mal so viel getrunken hat. In diesem speziellen Falle lief es schon einige Jahre nicht mehr gut in der Ehe und der Alkohol kam recht schnell als Seelentröster in das Leben der Frau. Das Alkoholtrinken, das missbräuchliche Alkoholtrinken, wurde ihr zur Gewohnheit. Als die Frau zu mir kam, hatte sie eine einjährige Abstinenzeit und zuvor eine rund vier- oder fünfmonatige teilstationäre Therapie hinter sich. Der Abstinenz Nachweis erfolgte über Urinscreening  zu Beginn und abschliessend  eine  Haaranalyse. Es ging ihr relativ gut. Sie hatte an der Therapie ihrer Alkoholerkrankung aktiv mitgearbeitet und hatte Einsicht , dass der Alkohol der falsche Weg war. Nur : einen besseren Weg hatte sie damals nicht für sich gefunden. Durch die Therapie und die durchgestandene Abstinenzzeit fühlte sie sich gesund und kräftig.  Allerdings hatte sie sowohl ihren Arbeitsplatz verloren, als auch den Kontakt zu ihren Kindern. Hier hatten sowohl der Mann als auch das Jugendamt für eine neue Situation gesorgt.

Die finanzielle Situation war sehr schlecht, aber ohne Führerschein keine Aussicht auf neue Arbeit

Das war in etwa die Startsituation,als die Frau zu mir kam. Für diese Person war es wichtig, dass sie die MPU-Vorbereitung relativ schnell und zu einem vergleichsweise günstigen Preis von 399,- Euro als Festpreis bekommen konnte. Alles andere wäre bei der damals bestehenden desolaten Finanzlage gar nicht gegangen.Gleichzeitig war der Führerschein wichtig um überhaupt eine Aussicht auf einen neuen Arbeitsplatz zu haben. – Ich hatte schon einige Unterlagen erhalten und war also informiert, wie die Lage aus Sicht der Fahrerlaubnisbehörde ausschaute.Es wae ,ganz klar, eine medizinisch-psychologische Begutachtung angeordnet worden.

Ein Gewinn war es, dass sie selbst erkannt hatte, dass sie für ihr eigenes Trinkverhalten die Verantwortung trug. Nicht der Mann, nicht die Kinder. Es war auch ein Gewinn, dass die Frau sich ihren andauernden Alhoholmissbrauch mit der nach und nach eingetretenen Abhängigkeit ehrlich eingestand und annahm.

Unsere Aufgabe war, die Zweifel an der Fahreignung durch eine positive MPU auszuräumen.

Meine Aufgabe, besser : unsere Aufgabe war an einem Tag getan. Mithilfe von Arbeitsunterlagen, die ich schon vorbereitet hatte, sind wir den gesamten Verlauf einer medizinisch-psychologischen Untersuchung Schritt für Schritt durchgegangen.Nachdem die Frau einmal verstanden hatte, was der Gutachter überhaupt für eine Aufgabe hat und was er denn von einem MPU-Kandidaten erwartet, ging die Arbeit recht zügig voran.

Ich erinnere mich noch,daß die Frau gegen neun Uhr zum Vorbereitungsseminar  erschien – sie war von einer Bekannten hergefahren worden – und dann etwa gegen fünf oder sechs Uhr abends wieder wegfuhr.

Das Ergebnis der MPU-Begutachtung

Ich habe das Gutachten ( als Kopie ) von der Frau zugesandt bekommen. Das Ergebnis der Begutachtung war positiv. Ich hatte es auch so erwartet. Die Screenings und die privat gemachten Leberwerte waren alle in Ordnung. Im Reaktionstest zeigte sie Nerven, kam aber so eben noch durch. Im Vier-Augen-Gespräch mit dem Psychologen war sie dann überzeugend.

Ich erinnere mich deshalb so gut an diese Geschichte, weil ich am vormittag bei der Frau in ein total verheultes Gesicht schaute und am abend hatte ich eine selbstsichere und energiegeladene Person verabschiedet.Und natürlich wegen der 3,6 Promille.

Bei Problemen lasst den Alkohol stehen. Besser ist das. Bei Interesse schaue auf meine Webseite www.mpu.informationen.de

 

Wenn du Fragen hast rufe mich an Tel. 02952-89276 oder schreibe mir eine E-mail: E-Mail an mich

Das wünscht euch Achim Dupke

„Eine gute MPU-Vorbereitung kostet 499,- Euro und ist an 1 Tag machbar. Auch die weiteste Anreise lohnt sich“

Routenplaner 59602 Rüthen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Ruethen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest, Werl, Unna, Kamen, Lünen, Anröchte, Erwitte, Geseke, Ahlen, Beckum,  Paderborn, Warstein, Brilon, Arnsberg, Menden, Iserlohn, Hagen, Meschede, Hochsauerlandkreis, HSK, Sauerland, Münsterland, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh,Oelde, Minden,  Hamm, Münster, Warendorf,Senden,  Bielefeld und etwas entfernter Lemgo, Detmold, Höxter,Marsberg, Korbach, Dortmund, Ruhrgebiet, Hagen, Osnabrück, Siegen, Olpe, Kassel.

 

Verkehrsauffälligkeiten bei Frauen

Eine gute Vorbereitung für deine MPU  – an 1 Tag und für einen festen Preis von 499,- Euro.

Vor jeder MPU-Vorbereitung und natürlich vor jeder MPU solltest du mit mir gesprochen haben. Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich für dich !”

Geringer Anteil von Frauen bei der MPU

Vor einigen Tagen las ich eine Statistik, die sich mit der prozentualen Verteilung von Verkehrsauffälligkeiten und der späteren Anordnung einer MPU beschäftigte. Der Anteil von Frauen bei der MPU lag, so glaube ich mich zu erinnern, bei ca. fünf bis sieben Prozent. Das kann ich in etwa auch so auf meine Praxis anrechnen. Die meisten MPU-Kandidaten sind Männer. Und die meisten Delikte, die zu einer Eignungsüberprüfung führten, sind immer noch die Alkoholdelikte.

Frauen haben meist eine höhere Einsicht in das eigene Verschulden

Für mich ist der größte Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Kunden in der Einsichtsfähigkeit zu sehen. Während einer Vorbereitung auf die MPU sind Frauen schneller und auch ehrlicher in der Lage, die Ursache für das falsche Verhalten bei sich selbst zu erkennen. Männer ( in der Aufarbeitung  der MPU  ) neigen ab und zu dazu, die Ursache /Motive  für ihr eigenes Fehlverhalten, den äußeren Umständen,z.B. dem Stress in der Arbeit, oder den anderen Personen zuzuschieben.

Rückfall nach positiver MPU bei Frauen geringer

Die Rückfallquote der Verkehrsauffälligkeiten – mit einer erneuten MPU Anordnung – scheint mir auch bei Frauen erheblich geringer zu sein,als bei Männern. Ich sehe nach einigen Jahren rund die Hälfte aller Männer wieder bei mir im Büro stehen. Meist wieder mit dem gleichen Delikt.

Wenn du Fragen zu deiner MPU hast, dann zögere nicht mich anzurufen oder mir eine Mail zu schreiben.Es ist dabei egal, ob es eine MPU wegen Alkohol, eine MPU wegen Drogen oder eine MPU wegen zu vieler Punkte ist.

Ich wünsche euch allen einen guten Tag .

Wenn du Fragen hast rufe mich an Tel. 02952-89276 oder schreibe mir eine E-mail: E-Mail an mich

Achim Dupke

“Vor jeder MPU-Vorbereitung und natürlich vor jeder MPU solltest du mit mir gesprochen haben. Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich für dich !”

Routenplaner 59602 Rüthen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Ruethen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen liegt nahe der Autobahn A44 Dortmund – Kassel.  Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest,  Anröchte, Geseke , Erwitte, Ahlen, Beckum, Wickede, Menden,Werl, Hamm, Unna, Rheda-Wiedenbrück, Brilon, Warstein,  Arnsberg, Meschede, Marsberg, Korbach, Winterberg,  Hochsauerlandkreis,  Gütersloh, Paderborn, Minden ,Bielefeld  ( ca. 20 – 50 Km ) und etwas entfernter Dortmund und Ruhrgebiet, Düsseldorf, Köln, Münster, Warendorf, Siegen,  Kassel ( ca. 80 Km )

Vorbereitung auf MPU an nur einem Tag

“ Eine gute Vorbereitung für deine MPU  – an 1 Tag und für einen festen Preis von 499,- Euro. Vor jeder MPU-Vorbereitung und natürlich vor jeder MPU solltest du mit mir gesprochen haben. Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich für dich !”

Hallo, ich grüße euch.

Ich hatte heute ein Telefongespräch mit einem MPU-Kandidaten. Und der fragte mich recht misstrauisch – mit Recht ! – wo denn der Haken an meinem „Ein-Tag-MPU- Vorbereitung -für- 499,-Euro“ sei. Wie kann es sein, daß sich bei sehr vielen Verkehrspsychologen und Beratungsstellen für MPU´s , die Vorbereitung auf MPU über viele Wochen hinziehen und dann eben auch deutlich teuerer sind ? Und ich biete das für einen vergleichsweeise geringen Betrag an und bin auch noch an einem Tag damit durch? Wie soll das denn bitte schön gehen?

Preiswerte Vorbereitung auf MPU – wie geht das ?

Hier ist meine Antwort und die ist ist ganz einfach :

Nun, ich habe selbst über viele Jahre genauso gearbeitet. Ich dachte, das muss so sein. Muss nicht !

Bei  den meisten Verkehrspsychologen bekommst du eine ordentliche Therapie. Aber da frage ich dich einmal : brauchst du eine Therapie ? ( Bei einigen Personen ist die bestimmt angemessen, aber gleich bei allen?) Dass du dich eigentlich nur auf deinen Idiotentest , besser : MPU wegen Alkohol oder zu vielen Punkten  vorbereiten willst, hat der Verkehrspsychologe nicht so im Blick.  So eine Verkehrstherapie – nun, das dauert eben seine Zeit. Wenn sich dann irgendwann deine Einsichten und Veränderungen vollzogen und stabilisiert  haben – und da geht man im Regelfalle immer von mindestens drei bis sechs Monaten aus , auch mal länger –  dann soll sich das schon bei der MPU schon bemerkbar machen. In deinem leeren Geldbeutel macht es sich auf alle Fälle bemerkbar. Deine MPU, deine Zeit, die du aufwenden musst, und dein Geld, das du ausgeben musst,  berühren  ihn lediglich am Rande. Das ist so über die letzten zehn Jahre meine Wahrnehmung.

Ich gehe da etwas anders vor : Ich erkläre dir sehr genau, nach welchen engen Vorgaben der psychologische Gutachter arbeitet und wie sein umfangreiches Überprüfungs-System  aufgebaut ist, in das dann dein persönlicher Fall eingepasst wird. ( Das sind die Begutachtungsleitlinien, die muss der Gutachter befolgen). Erst wenn du verstehst, wo der Gutachter mit dir hin will, wo er dich als „guten“ Autofahrer sehen möchte, dann wird es für dich auf einmal auch das MPU-Gespräch ganz logisch.

 Glaubt mir der Gutachter, wenn ich die Wahrheit sage ?

Du sollst nicht lügen oder etwas auswendig Gelerntes erzählen. Es ist aber so, das fast alles mehrere Seiten hat. Aber du musst lernen, einige gute Tatsachen oder tolle Seiten deiner Person etwas deutlicher zu betonen , das sind deine „Schokoldenseiten“ . Und andere Seiten an dir etwas weniger deutlich herauszustellen. Alles nach den Massstäben der Begutachtungsleitlinien,versteht sich.Das ist eine wichtiger Teil unserer  Arbeit, die ich mit dir im Laufe des  MPU-Trainings mache. Du sollst keine Lügengeschichte auswendig lernen , die dir der Gutachter sowieso nicht glauben würde, sondern so nah wie möglich an deinem wirklichen Fall bleiben. Das bringst du so an den Gutachter, dass er deine Veränderungen gut nachvollziehen kann. Und dafür reicht uns tatsächlich ein Tag völlig aus.

Für zu Hause bekommst du dann noch alles schriftlich mit. Das haben wir hier bei mir zusammen erarbeitet.  Da steht dann deine eigene Geschichte drin. Dein Delikt. Deine Veränderungen und deine Gedanken zur zukünftigen Verhaltensweise im Strassenverkehr.Oder zum Thema Alkohol. Oder was auch immer dein Delikt, deine Auffälligkeit war. Also etwas, was ganz und gar für dich passend ist. Ganz individuell. So wie es der Gutachter gerne haben mag. Auch das ist meine Erfahrung über die letzten zehn Jahre.

Siehst du, so geht die Vorbereitung für deine MPU auch. Wenn du noch Fragen hast, dann rufe an oder schreibe mir eine Mail  :   Tel. 02952-89276 oder  E-Mail an mich

Achim Dupke

“ Eine gute Vorbereitung für deine MPU  – an 1 Tag und für einen festen Preis von 499,- Euro. Vor jeder MPU-Vorbereitung und natürlich vor jeder MPU solltest du mit mir gesprochen haben. Auch die weiteste Anfahrt lohnt sich für dich !”

Routenplaner 59602 Rüthen Praxisanschrift :  Achim Dupke, Friedrich-Spee-Str. 12, 59602 Ruethen / Kreis Lippstadt-Soest , Nordrhein-Westfalen, Tel. 02952 89276 http://www.mpu-informationen.de

Rüthen liegt nahe der Autobahn A44 Dortmund – Kassel.  Rüthen hat im näheren Umfeld Städte wie Lippstadt, Soest,  Anröchte, Geseke , Erwitte, Ahlen, Beckum, Wickede, Menden,Werl, Hamm, Unna, Rheda-Wiedenbrück, Brilon, Warstein,  Arnsberg, Meschede, Marsberg, Korbach, Winterberg,  Hochsauerlandkreis,  Gütersloh, Paderborn, Bielefeld und etwas entfernter Dortmund und Ruhrgebiet, Düsseldorf, Köln, Münster, Warendorf, Siegen,  Kassel.

Über den MPU-Blog und mich

Eine gute MPU-Vorbereitung für Deine MPU – an 1 Tag und zum Festpreis von 599€

Über mich

Hallo, ich grüße euch.Ich bin Achim Dupke und in meinem Blog schreibe ich über alles, was für euch wichtig sein könnte.Ich führe nun seit gut dreissig Jahren meine psychotherapeutische Praxis in Rüthen, einer Kleinstadt im östlichen Nordrhein-Westfalen. In der Umgebung sind Dortmund, Paderborn, Bielefeld. Neben meiner therapeutischen Arbeit begleite ich seit fast zwanzig Jahren  Frauen und Männer auf dem Weg zurück zum Führerschein.

Ich war und bin in meinem Bereich ganz gut und verlässlich.Vielleicht war ich deshalb auch als vom Gericht geladener Sachverständiger für  MPU – Kandidaten bei Gericht tätig ? Ich kann dir also bei deinen Vorbereitungen für deine MPU helfen. Du und ich, wir wollen beide, daß du deinen Führerschein wieder zurück bekommst.

Zusätzlich bereite ich seit 2006 Polizeibewerber in bundesweiten Seminaren auf deren Eignungs- und Auswahlverfahren vor. Ich weiß also selber, wie wichtig es ist, ein Auto und einen Führerschein zu besitze. Ich liebe es zu reisen und ich arbeite sehr gerne mit Menschen. Und daher versuche ich Arbeit und Reiselust immer zu verbinden.

Und für mich gibt es nichts schöneres, als auf einem Seminar oder in einem Einzel-Coaching  zusammen mit begeisterten Teilnehmern an einer Sache gemeinsam zu arbeiten !

Der MPU-Blog

Ich poste so oft es mir die Zeit erlaubt und wenn es mal ganz viel zu sagen gibt, dann tue ich das auch am Wochenende. Falls ich da nicht gerade ein Seminar oder eine Einzel-Beratung leite. Ich beantworte alle eure Mails. Aber da ich der Einzige bin, der hier schreibt, müsst ihr euch vielleicht manchmal ein bisschen gedulden.

Außerdem ist das wichtig: ich schreibe nicht für Geld. Ich schreibe nicht über Bücher, Produkte oder Dienstleistungen, auch wenn die angeblich ganz, ganz toll und super wichtig sein sollen.  Ich schreibe über alles an Hilfreichem oder Wissenswertem, von dem ich überzeugt bin, das es euch weiterbringt.